Fassadenrenovation Quellenhof - Gossau

  • Bauherr: Brauerei Schützengarten
  • Architekt: Daniel Cavelti, St.Gallen
  • Kosten: 0,90 Mio.
  • Baujahr: Renovation 2012 - 2013
  • Objektblatt Quellenhof Gossau
  • Postkarte Quellenhof

Fassadensanierung Quellenhof - Gossau

Der dominate Jugendstilbau aus der letzten Jahrhundertwende am Bahnhofplatz in Gossau wurde als richtungsweisender Eckbau erbaut und soll städtebaulich gesehen den Bahnhof und den Beginn einer neuen Strassenzeile markieren. Bis heute liegt dieser Bau prägnant als Ecksolitär im städtebaulichen Kontext. Das Gebäude mit der verspielten, wunderschönen Jugendstilfassade wurde ursprünglich als Hotel „Quellenhof“ konzipiert, heute beinhaltet es Wohnungen in den oberen Geschossen, im Erdgeschoss Gewerbebetriebe, ein Coiffeur und ein Restaurant. Die Fassade wurde in den letzten 100 Jahren mehrfach saniert und litt unter den falsch umgesetzten Sanierungs- und Baumassnahmen, die den ursprünglichen Charakter und Charm des Hauses verwischten.



Durch eine allumfassende Fassadensanierung, unter Beachtung von denkmalpflegerischen Aspekten, soll das Gebäude in Neuem – Alten Glanz erscheinen und möglichst zum ursprünglich, stattlichen Zustand zurückgeführt werden. Die baulichen Massnahmen umfassen neue Holzfenster, Aussentüren, Metalltore, Natursteinarbeiten / Fenstergewände, Fassadenverputze, Balkone mit den Geländern, neuen Rollläden, diversen äusseren Malerarbeiten, Beschriftungen und einer neuen Gartenterrasse mit Überdachung für den Restaurantbetrieb.

Schertenleib Baumanagement, St.Gallen, E-Mail, 071 222 35 35