Überbauung Gerbestrasse - St.Gallen

  • Bauherr: Versicherungskasse Stadt St.Gallen
  • Architekt: Park Architekten, Zürich
  • Kosten: 16,5-17,5 Mio.
  • Baujahr: in Realisation
  • Kubatur: 18'500m3

Überbauung 4 MFH Gerberstrasse, St.Gallen

Das Finanzamt der Stadt St.Gallen plant an der Gerbe- / Andreasstrasse eine neue Wohnüber-bauung. Dazu wurde 2009 im Studienauftrags-verfahren das Büro PARK Architekten, Zürich zur Weiterausarbeitung gewählt. Das Projekt sieht vier kubische Baukörper als Mehrfamilienhäuser vor, die lose und locker, aber städtebaulich fein in die bestehende Siedlungsstruktur mit den verschiedenen Ausrichtungsachsen eingefügt sind. Total sind im Überarbeiteten Projekt 47 Wohnungen mit einer Tiefgarage vorgesehen. Die Wohnungen sind grossräumig loftartig im Grundriss gehalten, wobei ein Grossteil der Wohnungen 2,5 bis 3,5 Zimmer sind.



Das Zielpublikum künftiger Bewohner sind auf Grund der geeigneten Infrastruktur ältere Bewohner sowie in der Stadt berufstätige Ein- und Zweipersonenhaushalte. Wir wurden damit beauftragt, die ganze Kostenplanung mit KV für die Überarbeitung zu erarbeiten.

Unsere Funktion war mit den Architekten zusammen die Projektentwicklung, Projektorganisaiton und Kostenplanung.

Das Objekt wird durch einen Generalunter-nehmer realisiert, Architekten und Kostenplaner sind nicht mehr im Projekt involviert.

Schertenleib Baumanagement, St.Gallen, E-Mail, 071 222 35 35