Dachumbau Myrtenstrasse, St.Gallen

  • Bauherr: Pia + Markus Clerici
  • Architekt: Astrid Haller, St.Gallen
  • Baujahr: 2006
  • Bauzeit: 6 Monate
  • Besonderes: Totalumbau Dachgeschoss
  • Objektblatt Dachumbau Myrtenstrasse

Dachumbau Myrtenstrasse, St.Gallen

Die heute erhaben auf der oberen Hügelkrete von Rotmonten gelegene Liegenschaft Myrtenstrasse 9 stand ursprünglich an der St.Leonhardstrasse und wurde um 1850 erbaut. Der städtische Charakter der Fassaden ist auch heute noch klar ersichtlich. 1910 wurde das ganze Haus mit den heute 4 Wohnungen auf die damals noch ländliche Gegend mit herrlichem Ausblick auf Stadt und Berge an die Myrtenstrasse versetzt. Das zerlegen des Hauses und wieder zusammenbauen ist auch heute noch besonders beim Dachstock erkennbar.



Die alte Dachwohnung im obersten Geschoss soll den heutigen Bedürfnissen angepasst und zusammen mit der Architektin Astrid Haller denkmalpflegerisch gerecht saniert werden. Eine neue Dachterrasse soll die Dachwohnung aufwerten, die fantastische Aussicht mit Rundblick reicht von da aus vom Bodensee, über die Stadt bis zum Alpstein. Der Umbau ist komplex und vielfältig. Das Dach wird neu gedämmt, es entsteht eine Galerie, neue Räume, Küche und Bad. Die Liegenschaft bleibt während den Umbauarbeiten bewohnt.

Schertenleib Baumanagement, St.Gallen, E-Mail, 071 222 35 35