Neubau Behindertenwerkstätten Rhyboot - Altstätten

  • Bauherr: Verein Rhyboot, Altstätten
  • Architekt: Huber Waser Mühlebach, Luzern
  • Kosten: 19.6 Mio.
  • Baujahr: Realisation 2015 - 2017
  • Bauzeit: 24 Monate
  • Kubatur: 21'940m3
  • Geschossfläche: 5'222m2, NGF 4'530m2
  • Konstruktion: Holzbau
  • Besonderes: Aktuell größter Holzbau in der Ostschweiz, Holz aus regionalen Wäldern
  • Holz: 1'500m3 Rundholz = 890 Bäume
  • Pfahlfundationen: 125 Holz, 258 Beton
  • Objektblatt Rhyboot
  • Einladung Tag der offenen Tür 2.9.2017

Neubau Behindertenwerkstätte Rhyboot

Zwei hufeisenförmige Baukörper schließen sich zu einem Innenhof zusammen, der das Zentrum als Begegnungszone bildet. Auf dem Neubau-Areal entstehen rund 200 Arbeitsplätze, wovon rund 140 für Menschen mit einer Behinderung und 60 für deren Betreuer und der ganzen Verwaltung des Vereins Rhyboot.



Die neue Behindertenwerkstatt „Rhyboot“ mit den geschützten Arbeitsplätzen steht am Rande der Landwirtschaftszone und bildet neu das Eingangstor zur Stadt Altstätten.

Der Bau ist als 2-geschossiger Holzbau mit einer wirtschaftlichen Tragstruktur konzipiert und ist einer der grössten Holzbauten im Raum Ostschweiz - Holz aus einheimischen Wäldern. Die Werkstattbauten stehen auf Grund des schwierigen Baugrundes auf knapp 400 Pfählen.

Schertenleib Baumanagement, St.Gallen, E-Mail, 071 222 35 35