Sanierung Bürogebäude St.Gallen

  • Bauherr: Generali Versicherung
  • Architekt: Schertenleib Baumanagement
  • Kosten: 1,8 Mio.
  • Baujahr: 1961
  • Bauzeit: Sanierung 2017
  • Lichtplanung: Ch Design, Charlie Keller
  • Referenzblatt Bürogebäude

Sanierung Bürogebäude St.Gallen

Der prominent situierte Baukörper zwischen zwei wichtigen Verkehrsstrassen gilt als re-präsentativer Zeitzeuge aus den 60-er Jahren. Die topografisch klar abgestuften beiden Bau-körper werden durch ein luftiges Treppenhaus getrennt, das mit einer frei geschwungenen Holmentreppe aus Kunststein den Besucher empfängt und ein wahres Juwel im inneren ist. Der architektonisch spannnende klare Bau gehörte einst der Familia Leben und später der Generali Versicherung.

Die Liegenschaft konnte durch den Umzug der kantonalen Verwaltung (RAV) im inneren voll-umfänglich saniert werden.



Die Haustechnik, insbesondere Elektro, Beleuchtung, Wasserleitungen, alle Nass-zellen und Liftanlagen, wurden komplett erneuert. Räume neu gestrichen, Decken in den Korridoren ersetzt und Büros zum Teil durch neue Grundrissanpassungen reorganisiert.

Ein Pendel als Leuchte über alle Stockwerke verbindend im Zentrum des Treppenauges der filigran geschwungenen Holmentreppe be-grüsst neu den Besucher der grosszügigen, lichtstarken Liegenschaft.

Schertenleib Baumanagement, St.Gallen, E-Mail, 071 222 35 35