Renovation Villa zum Acker

  • Bauherr: Ortsbürgergemeinde St.Gallen
  • Architekt: Schertenleib Baumanagement
  • Kosten: kein Angaben
  • Baujahr: Bj. 1810
  • Bauzeit: 4 Monate
  • Renovation: 2019

Renovation Villa zum Acker - St.Gallen

Die Villa zum Acker wurde 1810 für die Fabrikantenfamilie Sulzberger erbaut und diente als Gartengut. Zum grosszügigen Anwesen gehörte nebst dem Wohnhaus ein neogotischer Holz-Pavillon, ein Ökonomiegebäude und eine grosse Gartenanlage. Das Gebäude gehört seit längerem der Ortsbürgergemeinde der Stadt St.Gallen und diente längere Zeit auch dem Spitaldirektor des nahe gelegenen Bürgerspitals als Wohnort.



Das Gebäude weist eine klare, klassizistische Baukubatur auf mit reich durchfensterter Fassade. Das Sockelgeschoss ist massiv, die oberen beiden Geschosse sind in Riegelbauweise erstellt, Fassade ursprünglich voll verputzt. Das unter Denkmal geschützte Gebäude wird sorgfältig renoviert und zum Teil historisch rückgeführt - das architektonisch wertvoll eingestufte Haus an exponierter Lage soll seinen Charme und Glanz aus früheren Zeiten wieder voll ausstrahlen.

Schertenleib Baumanagement, St.Gallen, E-Mail, 071 222 35 35